Man könnte die auch als Hülse bekannte Ilex aquifolium mit Fug und Recht als Alleskönnerin bezeichnen. Es fängt vielleicht gleich einmal damit an, dass man die Ilex nicht eindeutig als Baum oder als Strauch definieren kann. In Wahrheit ist diese Forstpflanze beides, ein Kleinbaum und ein Großstrauch zugleich. Ihre Wuchshöhe hängt vor allem davon ab, wie viel Sonne ihr zur Verfügung steht. Das ist auch gleich ein deutliches Zeichen für die Anpassungsfähigkeit der Ilex, die sich in Wäldern als Unterholz gut zurechtfindet und demensprechend sogar gegenüber starkem Wurzeldruck tolerant ist. Leider trifft man die Ilex nicht mehr sehr oft in den forstwirtschaftlichen genutzten Wäldern an und das ist bedauerlich, da sie ein zweite Waldreihe bilden und damit u. a. zur Naturverjüngung beitragen kann. Deshalb wäre es Forstwirten durchaus zu empfehlen, Ilex aquifolium zu kaufen und in den Wäldern anzupflanzen. Als Bezugsquelle für gewerbliche Einkäufer ist Roelands Baumschulen BV im niederländischen Zundert gut geeignet. Dort gibt es übrigens noch viele weitere Forst- und Heckenpflanzen, wie beispielsweise Ligusterpflanzen zu kaufen.

Von der Ilex profitieren Vögel und Insekten

Zu den großen Nutznießern der Ilex aquifolium gehören Vögel, weil sie dort im Winter Nahrung finden können. Schließlich bilden sich die Früchte ab September oder Oktober. Sie sind dann in der kältesten Zeit des Jahres gefroren und tauen dann langsam wieder auf und stehen den Vögeln in einer Periode als Nahrung zur Verfügung, in der sie sie äußerst dringend gebrauchen können. Auch im Frühling nutzen Singvögel die Ilex aquifolium gerne als Nistgehölz, während sie Schmetterlingen als Winterquartier dient. Nicht zuletzt sind die Ilex aquifolium und übrigens auch Liguster als Bienenmagneten bekannt. Angesichts des Bienensterbens ist das alleine schon ein guter Grund, Ilex aquifolium und Ligusterpflanzen zu kaufen.

Die kreativen Geister unter uns können mit Ilex-Zweigen sehr viel anfangen

Zu guter Letzt ist die Ilex aquifolium unter Bastelfreunden äußerst beliebt. Schließlich handelt es sich hier um einen immergrünen Laubbaum aus dessen Blättern und Beeren ungeheuer schöne Weihnachtsdekoration gebastelt werden kann. Wer bereits eine Ilex im Garten hat, kann man dem Rückschnitt anderen eine Freude bereiten, denn die Zweige können auch das ganze Jahr über zum Beispiel zu Tischschmuck verarbeitet werden. Das sieht so schön aus, dass man beim Anblick der Deko gleich Lust darauf bekommt, selbst Ilex aquifolium zu kaufen, die im Übrigen äußerst anspruchslose Pflanzen sind. Durch ihre Pflegeleichtigkeit zeichnet sich auch Liguster aus, was ein schlagendes Argument dafür sein kann, Ligusterpflanzen zu kaufen.